ueber uns

Aktuelles

  • nächste Termine:
    05.07.2019: Westricher Sommerfest Bruchmühlbach
    11.08.2019: Sommerfest "Harmonie" Lambsborn
  • Fragen und Anregungen bitte an:
    info@musikverein-bruchmühlbach.de
  • Hier können Sie sich bequem Ihre Beitrittserklärung herunterladen und zu Hause ausfüllen!

Die neuen Dirigenten


Der Musikverein Bruchmühlbach e.V. steht seit Juli 2017 und sein Jugendorchester seit September 2015 unter neuer Leitung.

Das Hauptorchster wird ab sofort von Panagiotis Ampartzakis dirigiert, hier eine Übersicht seines musikalischen Werdegangs:

... diese Seite wird aktuell überarbeitet ...


Der Musikverein mit Leidenschaft zur Musik ins neue Jahrtausend


1954 – 1959:

Auf Initiative der katholischen Gemeinde trafen sich im Frühjahr 1954 einundzwanzig Interessenten, die bereit waren, sich in Musik unterrichten und ausbilden zu lassen. Die Instrumentenbeschaffung sowie die Ausbildung wurde organisiert, so dass im September 1954 mit der Probenarbeit des „Katholischen Musikvereins Bruchmühlbach“ begonnen werden konnte.
Im Juli 1956 erfolgte die Namensänderung in „Musikverein Bruchmühlbach“. In relativ kurzer Zeit steigerte sich die Zahl der aktiven und passiven Mitglieder auf mehr als 150 Personen. Für alle war die Anfangszeit recht schwierig. Aber mit viel Idealismus wurden die Startschwierigkeiten überwunden, sowohl im musikalischen als auch im organisatorischen Bereich. Bereits 1958 konnte sich der noch junge Verein als Veranstalter und Ausrichter eines gelungenen Kreismusikfestes des Pfälzer Volksmusikerbundes präsentieren.


1960 – 1969:

Mit einem „Heimatfilm“ wurde unter der Regie des Musikvereins ein Zeitdokument von historischem Wert geschaffen.
Im musikalischen Bereich erfolgte ein zielorientierter Ausbau auf den vorhandenen Grundlagen. Die Ausbildung von Jugendlichen wurde verstärkt, so dass beim Herbstkonzert 1964 neben dem Hauptorchester zum ersten Mal ein Jugendorchester präsentiert wurde.


1970 – 1979:

In dieser Dekade stand die Kontinuität und die Stabilisierung als wichtiger Kulturträger der Gemeinde im Vordergrund.
Mit dem Bau des Vereinsheimes in Eigenleistung schafften die Mitglieder die räumliche Voraussetzung zur unabhängigen Durchführung der Proben und vereisinterner Veranstaltungen. Im Jahr 2003 wurde -ebenfalls in Eigenleistung- die bestehende Nutzfläche des Vereinsheims durch einen Anbau in Massivbauweise mehr als verdoppelt.


1980 – 1989:

Als ein Höhepunkt des Vereinslebens wurde 1987 die Partnerschaft mit dem corpo bandistico "Dino Fantoni" Dossobuono/Verona beurkundet. Es entwickelte sich eine intensive, sehr gut funktionierende Partnerschaft, die mit einigen Besuchen und Gegenbesuchen vertieft und gefestigt wurde.


1990 – 1999:

Seit Beginn der 90er Jahre stellt das Orchester seine Leistungsfähigkeit in gut besuchten Konzerten unter Beweis. Diese Konzerte wurden zur Tradition und finden in der Regel einmal im Jahr statt.


2000 – 2009:

In dieser Zeit lag unser Augenmerk darauf, die musikalische Qualität und die örtliche Präsens zu steigern.
Die Ausbildung wurde mit Erfolg betrieben. Ein neu formiertes Jugendorchester stellte sich bei Konzerten vor und nahm mit Erfolg an einem Wertungsspielen des Kreismusikverbandes teil.


2010 – 2013:

Die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre wurde fortgeführt. Aufgrund vielfältiger Aktivitäten in der Gemeinde und darüber hinaus haben wir uns großes Ansehen bewahrt und sogar verstärkt.
Seit Mai 2013 steht der Verein unter neuer Führung. Die Herausforderung, den Verein für die Zukunft zu stärken, möchte sie mit entsprechendem Einsatz erfüllen. Die über Jahrzehnte geleistete beständige, erfolgreiche und satzungsgemäße Vereinsarbeit, unter der Führung des gleichen Vorsitzenden, erleichtert diese Aufgabe.
Der Musikverein Bruchmühlbach freut sich, die Verpflichtung von Jan Epp als neuen musikalischen Leiter seines Blasorchesters bekannt geben zu können.

2014:

In der Jahreshauptversammlung am 28.06.2014 wurde eine neue Satzung beschlossen, welche mit Wirkung zum 28.06.2014 in Kraft getreten ist. Die neue Satzung des Musikverein Bruchmühlbach e.V. können Sie hier einsehen und ausdrucken.


Wenn wir heute mit Stolz auf ein 60-jähriges erfolgreiches Bestehen des Musikvereins Bruchmühlbach zurückblicken können, ist dies zum größten Teil ein Verdienst der seit 1972 bis 2013 ununterbrochenen Führung des 1. Vorsitzenden, Francesco Zulian.
Herrn Zulian und seiner Familie, die ihn in vielfältiger Art und Weise unterstützten, danken wir mit großer Anerkennung.

Gedenken wir bei diesem Anlass aber auch den verstorbenen aktiven und passiven Mitglieder.

Für die kommenden Jahre wünschen wir uns weiterhin engagierte Mitbürger, mit Idealismus und Verantwortungsbewusstsein sowie großer Freude an der Musik.


Der Musikverein Bruchmühlbach probt freitags von 20.00 – 22.00 Uhr, im monatlichen Wechsel in der Villa Musica und im Proberaum des Musikvereins Martinshöhe. Wir würden uns sehr freuen, neue Musiker oder Interessenten für die Musik bei uns begrüßen zu dürfen. Sollte kein eigenes Instrument zur Verfügung stehen, so sind wir bei der Beschaffung gerne behilflich.